Analyse und Optimierung eines FTF-Fahrwerks mit Mecanum-Rädern Ullrich Niklas Gössner Max In diesem Beitrag werden die bei Fahrerlosen Transportfahrzeugen der Intralogistik eingesetzten Mecanum-Räder hinsichtlich ihrer Vibrationsemission betrachtet. Es wird am Beispiel des Fahrzeugs „O³dyn“ untersucht, wie sich konstruktive Fahrzeugänderungen auf die Transportbelastungen der Ladung auswirken. Ferner werden die bei O³dyn registrierten Vibrationen mit denen etablierter Transportmittel, wie beispielsweise Handgabelhubwagen, Gabelstapler und Lastkraftwagen verglichen. Aus dieser Gegenüberstellung wird schließlich eine Aussage über die Auswirkungen der durch die Mecanum-Räder erzeugten Vibrationen auf die Ladung formuliert. AGV AMR FTF FTS Mecanum Transport Loads Transportbelastungen Vibrationen Vibrations 620 periodical academic journal Logistics Journal : Proceedings 2022 18 2022 2192-9084 urn:nbn:de:0009-14-56065 10.2195/lj_proc_ullrich_de_202211_01 http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-14-56065 ullrich2022