You are here: Home Proceedings

2017

Up one level
Proceedings
  1. Semi-analytischer Ansatz zur Berechnung der Reibtemperaturen in Gleitkettenförderern
  2. Skalierbarer modularer Brückenkranträger in Segmentbauweise
  3. PiRo - Ein autonomes Kommissioniersystem für inhomogene, chaotische Lager
  4. Ermittlung des Längsschlupfes eines angetriebenen Kranrads bei bombiertem Schienenkopf
  5. Untersuchungen zur quantitativen Bestimmung von abrasivem Verschleiß mit Hilfe der Diskrete Elemente Methode
  6. Eigenfrequenzbestimmung von Wafern
  7. Beitrag zur Entwicklung und Herstellungstechnologie hybrider Förderketten
  8. Entwicklung eines flexiblen, vollautomatischen Kommissionierroboters
  9. Synthetische Faserseile unter hochdynamischer Beanspruchung
  10. Die Diskrete Elemente Methode in der Flaschenförderung
  11. Chancen und Grenzen der Substitution von metallischen Konstruktionswerkstoffen in der Fördertechnik
  12. Beschichten von Faserseilen großen Durchmessers mittels Ultraschalltauchbadverfahren
  13. Seitenabhängiges Biegeverhalten geflochtener Faserseile auf Seilscheiben
  14. Entwicklung eines automatisierten Shootersystems für Großladungsträger
  15. Neuartige Methode für die Abschätzung der Lebensdauer laufender hochmodularer Faserseile
  16. Im Offset Verfahren applizierte Gleitelemente zur Reibungsminderung in Fördersystemen
  17. Entwicklung eines strukturmechanischen Modells für Superelastikreifen
  18. Dem Bechernicken auf der Spur
  19. Anwendung der Diskrete Elemente Methode zur Senkung der Beschädigungsrate von Maschinen für den Umschlag von Paketen im Pulk
  20. Spielzeitreduktion autonomer Drohnen für den Transport eiliger Güter durch den Einsatz automatisierter Lastaufnahmemittel im Kontext eines ganzheitlich automatisierten Gesamtsystems
  21. Konzeption eines kamerabasierten Kollisionswarnsystems zur Prävention von Arbeitsunfällen an Gabelstaplern
  22. Konsolidierassistent – Assistenzsystem für manuelle Konsolidier- und Sortierprozesse in Distributionszentren
  23. Erstellung von Steuerungssoftware für automatisierte Materialflusssysteme per Drag & Drop
  24. Neural Network-Based Genetic Job Assignment for Automated Guided Vehicles
  25. Nutzung von Produktionsechtzeitdaten – Eine agentenbasierte Feinplanung mittels Simulation
  26. Referenzfeld zur Erforschung und Entwicklung neuartiger hybrider Formen der Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen in der Logistik
  27. Methode zur Bewertung der Zuverlässigkeit von komplexen Greifprozessen in der Logistik
  28. VR-basierte Planung logistischer Systeme: Entwicklung von Einsatzszenarien und Inbetriebnahme einer Versuchsumgebung
  29. Entwicklung einer generischen Simulationsmethode für das zeitfensterbasierte Routing Fahrerloser Transportfahrzeuge
  30. Entwicklung einer Simulationsmethodik zur schnellen Dimensionierung komplexer Materialflusssysteme
  31. Spielzeitanalyse von RBGs - Vergleich von Theorie und Realität
  32. Überlegungen zur Übertragung bionischer Systemdesignmuster auf die Fabriklayout- und Materialflussplanung
  33. Multi-objective layout optimization for material flow system with decentralized and scalable control
  34. Entwicklung situationsabhängiger Lagerstrategien für Hochregallager mit autonomen Fahrzeugen
  35. Planung von Intralogistiksystemen mit Hilfe von Antwortmengenprogrammierung
  36. Focus on the human being: Cognitive Ergonomics in intralogistics
  37. Entwicklung eines Simulationswerkzeuges zur Analyse, Bewertung, Auswahl und Dimensionierung von Lenksystemen für Routenzüge