Telematikeinsatz im Baustellenbetrieb zur optimalen Transportabwicklung Günthner Willibald A. Sanladerer Stefan Kessler Stephan Dem Thema Baustellenlogistik wurde sowohl in der Baubranche selbst als auch in der Forschung in den letzten Jahren nur begrenzte Aufmerksamkeit gewidmet. Durch die Optimierung der baunahen Prozesse, wie beispielsweise Transport von Stück- und Schüttgütern, lassen sich noch weit reichende Einsparpotenziale realisieren. Im Rahmen eines AiF Forschungsprojektes wurde am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der TU München in Zusammenarbeit mit Industriepartnern ein Flottentelematiksystem für die Baubranche unter Berücksichtigung der besonderen Randbedingungen, entwickelt und in einem langfristigen Pilotversuch getestet. Ein zentraler Bestandteil des Systems stellt die Anbindung an ein übergeordnetes Back Office System (SAP) dar, an das alle relevanten Informationen übermittelt werden und somit für die Abrechung und statistische Auswertungen zur Verfügung stehen. Bau Baulogistik Baustellenlogistik Baustellentransporte Bordrechner Contour Web Dispositionssoftware Dynamischer Baustellenplaner Fuhrpark Fuhrparktelematiksystem Intralogistics Intralogistik Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss und Logistik Logistics Logistik Materialfluss Shipping Manager Telematik Transportlogistik Universitaet Dortmund intra logistics technische Logistik 620 periodical academic journal Logistics Journal : nicht-referierte Veröffentlichungen 2006 Mai 2006 1860-5923 urn:nbn:de:0009-12-7060 10.2195/LJ_Not_Ref_Guenthner_0420061 http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-12-7060 günthner2006